• 1

Schattenkartell - Die Insel

Erscheint in Kürze!

 

Nach dem Erstlingserfolg "Schattenkartell" des Fetischmodels "Nudio" erscheint jetzt der zweite Teil.

Im Jahr 2063

Das kleinstaatliche Europa im Post-EU-Zeitalter nur noch ein Schatten seiner selbst, degradiert zur wirtschafts- und weltpolitischen Bedeutungslosigkeit. Die Ökonomien des Ostens waren der dominante Marktplatz der Welt, Europa nur noch eine verkümmerte Randerscheinung, durch protektionistische Marktpolitik auf Distanz zu den asiatischen Konsumenten gehalten, und an seiner eigenen Demografie vertrocknet.
Nudio – europäisches Fetisch-Model, exportierte das Einzige, was die fernen Märkte noch aufnahmen, unter strengsten Auflagen: seinen Körper. Für jeweils 6 Monate ließ er sich vom staatlichen Verwaltungs- und Verteilungsapparat anheuern zum Verleih an bizarre Ladys Clubs. Sechs Monate entkleidet, nackt in Ketten und zum Entertainment genital-gefoltert auf den Bühnen der Nachtclubs für ein Auskommen in seiner musealen Heimat ohne Perspektive, und zur Befriedigung seiner eigenen sadomasochistischen Leidenschaft.
In seiner zweiten Saison traf er auf Veronique, Novizin in diesem bizarren Business, eine junge Frau aus dem Elsass. Am gleichen Tag vereinnahmt am Zielflughafen durch die Zollbehörde, waren sie bereits in der ersten Stunde genötigt, sich zu entkleiden, gegenseitig in Fesseln und Ketten zu legen, und als Bizarrsklaven-Paar in die freiwillige und vertraglich legitimierte Auslieferung ihrer Körper zu gehen.
Mit dem höchsten Gebot bekam der gleiche Ladys-SM-Club den Zuschlag, welcher Nudio schon in der Vorsaison unter Vertrag hatte. Unter wohlwollender Rigide der Head Mistress verlebten die beiden Wochen im organisierten Sadomaso-Rafting zwischen täglichen sexuellen Grenzerfahrungen und wundervoll erotisch-zärtlichen Stunden im gemeinsamen Edelkerker. Unerwartet rasch entwickelte die anfangs schüchterne Novizin selbst ihre gefühlte Leidenschaft für BDSM. Auch Nudio war beglückt von seiner traumhaften Partnerin, für deren prinzipielle Anwerbung er selbst bei der Agentin der Behörde den ersten Keim gepflanzt hatte. Der bizarre Weg der beiden wäre bis zum Ende der Vertragsdauer vorgezeichnet gewesen, hätte er bei der Head Mistress nicht den zweiten selbst-befriedigenden Keim gesetzt: Die Entwicklung einer Maschine für bühnenreifes Soft Roasting

Nudio und Veronique werden auf eine Gefängnisinsel gebracht, wo ihr freiwilliges Sklavendasein eine Wendung nimmt.

Dieser zweite Roman von "Nudio" knüpft da an, wo der erste endete.

 

Tags: Spanking, Femdom, E-Books, Femsub, Malesub, Fetisch, SadoMaso hart, Utopie