• 1

BDSM

Herrenpartie & weitere BDSM-Geschichten

In 18 Kurzgeschichten entführt dich SIR D. Smith in den erotischen Alltag einer realen 24/7 Beziehung. Ein orgasmusreicher Ausflug ins Kino, ein reizvolles Dinner zu zweit. Ein demütigendes Spiel zu dritt, eine ausgedehnte Session in einem SM-Apartment – hart aber stets authentisch verwebt D. Smith Erlebtes und Fiktives. Du begleitest die Sklavin bei einer geheimnisvollen Entführung und erfährst, wie ihr Herr sie zum reinen Objekt seiner Begierde macht. Bei einem tiefgründigen Schachspiel vergleichen zwei Herren ihr Leben und ihre Subs, eine lustvolle Aufgabe stellt eine Sklavin vor große Herausforderungen. Ob auf einem exklusiven Schlossevent oder dem heimischen Esstisch, alle Geschichten drehen sich um gelebtes BDSM, um die erotische und verantwortungsvolle Begegnung der Dominanz mit der Devotion, um Momente des erlebten Sadomasochismus.

SIR D. Smith, Jahrgang `73, lebt mit seiner Ehefrau und Sklavin in einer exklusiven 24/7 Beziehung an der Ostseeküste. Als eine Hommage an den erotischen Alltag eines SM-Paares ist die HERRENPARTIE in ihrer thematischen Mischung und erotischen Tiefsinnigkeit das persönlichste Buch von SIR D. Smith.

»Aus Buchstaben formten sich Worte, aus Worten Sätze und aus Sätzen kleine Pornofilme für den Kopf. Schreiben ist durchaus eine Form der intellektuellen Masturbation.«

 

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Das E-Book ist  in allen relevanten Shops erhältlich. Es kann z.B. hier bestellt werden:

SIR D. Smith: Herrenpartie und weitere BDSM-Geschichten (Kindle-Version bei Amazon)

SIR D. Smith: Herrenpartie und weitere BDSM-Geschichten (EPUB-Version bei Thalia)

 

Über den Autor:

Sir D. Smith, 1973 in Stuttgart geboren, spülte das Leben nach einigen Stationen quer durch Deutschland an die Nordseeküste. Der Liebe wegen zog er schließlich an die Ostsee, wo er ländlich in einer 24/7 Beziehung mit seiner Ehefrau lebt. In seinen Texten gewährt Sir D. Smith dem Leser tiefe persönliche Einblicke in sein Leben und sein BDSM.
Schon früh von Büchern und dem Schreiben fasziniert, veröffentlichte D. Smith 2018 nach mehreren Sachbuchpublikationen seinen ersten SM-Roman „Gefallenen gefallen“. Im Jahr 2021 fand er im Schwarze-Zeilen Verlag ein neues literarisches Zuhause.

Leseprobe: Herrenpartie

Als Leseprobe stellen wir dir hier die Kurzgeschichte "Wochenaufgabe" aus dem Buch "Herrenpartie" von Sir D. Smith zur Verfügung. Viel Spaß beim Lesen!

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Es kann ab sofort z.B. hier vorbestellt werden (Auslieferung ab 10.12.):

SIR D. Smith: Herrenpartie und weitere BDSM-Geschichten (Kindle-Version bei Amazon)

SIR D. Smith: Herrenpartie und weitere BDSM-Geschichten (EPUB-Version bei Thalia)

 

WOCHENAUFGABE


Ohne Aufgaben ist der Mensch haltlos, hilflos, hoffnungslos.

Erwin Koch

Vielleicht war es die schwierigste Aufgabe, die er ihr bislang gestellt hatte.
Vielleicht empfand sie das nur so, weil sie sich dabei so unwohl fühlte. So gedemütigt.
Natürlich wusste sie, dass er genau dieses Unwohlsein so sehr genießen würde.
Sie hatte eine Woche Zeit gehabt. Das war nicht viel, um das hier zu lernen. Natürlich hatte er ihr erklärt, dass sie nichts lernen müsse, weil sie es ja schon konnte. Sie müsse nur üben, es selbst zu tun. Es selbst vor ihm zu tun, und da lag ihr Problem.
Sie erinnerte sich noch sehr gut daran, wie er sie das erste Mal dazu gezwungen hatte, in seiner Anwesenheit auf die Toilette zu gehen, und dies hier fühlte sich sehr ähnlich an.
Er lag entspannt auf dem großen Sessel und schaute sie erwartungsvoll an. Die Shorts, die er trug, ließen seine Vorfreude erahnen. Sie fühlte sich beschämt und ausgeliefert, wie sie so vor ihm auf dem Boden lag, gänzlich nackt und mit einem Dildo in der Hand. Sie spreizte langsam die Beine und begann zaghaft, sich zu streicheln. Ihre Finger massierten ihre empfindlichsten Stellen und trieben die Feuchtigkeit in ihr Fötzchen. Den Dildo steckte sie sich erst einmal in den Mund und sorgte dafür, dass er gut befeuchtet in sie eindringen würde. Sie schielte zu ihm auf. Sein erwartungsvolles Grinsen motivierte sie. Und doch fühlte sie sich so entblößt. Mit einem lauten Seufzen schob sie das Spielzeug in sich hinein. Es fühlte sich gut an und sie hatte geübt, was sie für das gewünschte Ergebnis tun musste. Aber hier so vor ihm überwog erst noch die Scham.
Langsam begann sie damit, sich zu ficken. Mit den Fingern der freien Hand wichste sie sich zaghaft. Konzentriert suchte sie mit dem Dildo den richtigen Winkel. Sie nahm wahr, wie er seinen Schwanz aus der Hose befreite. Er sah steinhart aus.
Er hatte seinen Schwanz in der Hand und sah zu ihr herunter. Sie hatte den richtigen Winkel gefunden und bewegte den Dildo jetzt schneller. Zu gern hätte sie wenigstens seinen Schwanz im Mund gehabt, ihn gierig gelutscht, während sie sich hier ficken musste.
Aber das war nicht das, was er von ihr verlangt hatte.
Die Aufgabe war eindeutig, sie durfte ihn dabei nicht berühren. Wenigstens konnte sie noch einen Blick erhaschen, wie er sich seinen Schwanz streichelte.
Der Dildo bewegte sich immer schneller zwischen ihren Beinen und es schien alles jetzt von selbst zu gehen. Eine Hand wichste ihre Klit, die andere fickte ihre Pussy. Sie stöhnte und wand sich unter ihrer eigenen Berührung.

Er beobachtete sie aufmerksam. Es war ein geiler Anblick, ihre Lust ergriff langsam Besitz von ihr. Ihre Pussy war nass und sie fickte sich tiefer, als er das erwartet hatte. Ihre Scham spreizte sich bei jedem Stoß und wenn er sie so weiter machen ließ, würde sie es bald geschafft haben. Sein Schwanz war hart und konnte seinen Einsatz kaum erwarten. Er genoss ihr Stöhnen, geilte sich an ihrem nassen Fötzchen auf und fieberte dem Höhepunkt dieser kleinen Vorstellung entgegen.
Ihr Atem beschleunigte sich, die Stöße wurden fordernder. Sie fickte sich jetzt mehr, als dass sie sich rieb. Vor allem schneller. Ihr Keuchen verzauberte ihn und er musste sich mühevoll zurückhalten, sie zu berühren.
Ihre Beine begannen zu zucken, sie hob den Arsch vom Boden und stieß heftig in ihr Innerstes. Ruckartig zog sie den Dildo aus ihrem Fötzchen und ergoss sich unter heftigem Zucken auf den Boden. Ihre Pussy pulsierte und spritze ihre Lust aus ihr heraus, verteilte sie auf ihren Schenkeln und dem Boden.
Wie gefordert wichste sie sich weiter, stöhnte laut und brachte sich kurz darauf zu einem schreienden und triefenden Höhepunkt.
Ihre Beine bebten noch, als er aufstand, seinen harten Schwanz in der Hand, und sie bestimmt umdrehte. Er zog ihren Arsch zu sich heran, spreizte ihr die Beine und drang tief in sie ein.
»Das hast du sehr gut gemacht, das werde ich mir jetzt öfter ansehen«, flüsterte er ihr ins Ohr. »Ich liebe es, wenn du abspritzt. Und jetzt wichst du dich weiter, bis du noch mal kommst.«
 Er bewegte seinen Schwanz nicht in ihr. Dafür schlug er ihr klatschend und schmerzvoll auf den Arsch. Ihre Hand wanderte zwischen ihre Schenkel, er drückte ihr das Gesicht auf den Boden. Er fühlte die kreisenden Bewegungen ihrer Hand zwischen ihren Beinen, hörte, wie sie keuchte. Sie bewegte ihr Becken, um so viel wie irgend möglich von ihm zu spüren.
»Schneller, du kleines Miststück. Ich will, dass du kommst. Mein Schwanz will, dass du kommst. Schneller!«
Seine Worte verfehlten nicht ihre Wirkung. Einige Augenblicke später durchzuckte ein zweiter Höhepunkt ihren Körper, ließ ihre Pussy an seinem Schwanz saugen und brachte ihn schier um den Verstand. Er konnte, nein, er wollte sich nicht länger beherrschen und zog seinen Schwanz aus ihr heraus. Ruckartig drehte er sie um, stand auf und zog sie an den Haaren auf die Knie.
»Nimm meinen Schwanz und wichs ihn.«
Er keuchte vor Erregung. Sie musste sich nicht großartig anstrengen, um ihn zum Kommen zu bringen.
»Schön auf deinem süßen Gesicht verteilen«, stöhnte er noch, gab ihr eine schallende Ohrfeige und vergoss seinen Saft über ihr hübsches Gesicht.
Er brauchte einen Moment, um wieder zu Atem zu kommen.
»Siehst du, du kannst es doch selbst. Das ist sehr geil, wenn du abspritzt. Lass uns das doch gleich noch mal üben.«

Erscheint in Kürze: Herrenpartie von SIR D. Smith

In Kürze erscheint das E-Book "Herrenpartie" von SIR D. Smith.Ab sofort ist es mit 50% Rabatt - für nur 2,99 Euro vorbestellbar. Lieferbar im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Über das Buch:

In 18 Kurzgeschichten entführt dich SIR D. Smith in den erotischen Alltag einer realen 24/7 Beziehung. Ein orgasmusreicher Ausflug ins Kino, ein reizvolles Dinner zu zweit. Ein demütigendes Spiel zu dritt, eine ausgedehnte Session in einem SM-Apartment - hart aber stets authentisch verwebt D. Smith Erlebtes und Fiktives. Du begleitest die Sklavin bei einer geheimnisvollen Entführung und erfährst, wie ihr Herr sie zum reinen Objekt seiner Begierde macht. Bei einem tiefgründigen Schachspiel vergleichen zwei Herren ihr Leben und ihre Subs, eine lustvolle Aufgabe stellt eine Sklavin vor große Herausforderungen. Ob auf einem exklusiven Schlossevent oder dem heimischen Esstisch, alle Geschichten drehen sich um gelebtes BDSM, um die erotische und verantwortungsvolle Begegnung der Dominanz mit der Devotion, um Momente des erlebten Sadomasochismus.

SIR D. Smith, Jahrgang `73, lebt mit seiner Ehefrau und Sklavin in einer exklusiven 24/7 Beziehung an der Ostseeküste. Als eine Hommage an den erotischen Alltag eines SM-Paares ist die HERRENPARTIE in ihrer thematischen Mischung und erotischen Tiefsinnigkeit das persönlichste Buch von SIR D. Smith.

Das E-Book kann z.B. hier vorbestellt werden (Auslieferung ab 10.12.):

SIR D. Smith: Herrenpartie und weitere BDSM-Geschichten (Kindle-Version bei Amazon)

SIR D. Smith: Herrenpartie und weitere BDSM-Geschichten (EPUB-Version bei Thalia)

Adam & Ivy - Lust und Liebe im Jahr 2069

Für seine P4 hat sich Gábor von Nowak mächtig verschuldet. Aber was soll’s. Eine Puppe, die aussieht wie eine echte Frau und die ihm jeden Sexwunsch von den Lippen abliest, musste er einfach haben. Doch die integrierte KI lässt die P4 schnell schlauer werden als Gabor, was seine männliche Eitelkeit kränkt. Deshalb befiehlt er ihr, dümmer zu werden. Das war nicht besonders sinnvoll, denn das zerstört schließlich den Hauptprozessor der P4. Dann taucht auch noch eine Bande radikaler Lesben auf, die sich seiner künstlichen Gefährtin bemächtigen wollen. Kann er seine P4 und sich retten?

Mit diesem erotischen Science-Fiction-Roman, hat der Autor ein Buch geschrieben, in dem die Handlung in atemberaubendem Tempo voranschreitet und es in jeder Zeile vor Spannung und Erotik knistert. Nicht nur, aber ganz besonders, Freunde von Science Fiction werden auf ihre Kosten kommen. In diesem Buch geht es nicht nur um BDSM, es strotzt vor Erotik und der Schilderung einer nahen Zukunft, in der die Digitalisierung uns beherrscht, aber auch viele Möglichkeiten eröffnet.

 

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

 

Das E-Book kann z.B. hier vorbestellt werden (Auslieferung ab 12.11.):

Sidney Springs: Adam & Ivy - Lust und Liebe im Jahr 2069 (Kindle-Version bei Amazon)

Sidney Springs: Adam & Ivy - Lust und Liebe im Jahr 2069 (EPUB-Version bei Thalia)

Chronik einer Unterwerfung 4 - Juni

Robert Sarre träumte bisher nur davon, sich einer Frau zu unterwerfen. Als er im März 2019 Lorena begegnet werden seine Fantasien Wirklichkeit und sein Leben verändert sich schlagartig. Er beginnt Tagebuch zu schreiben über seine Erlebnisse, Zweifel, Ängste und Sehnsüchte. Diese Tagebücher werden jetzt veröffentlicht. Jeden Monat kannst du an einem neuen Erlebnis teilhaben.
Dies ist der vierte Band , der den Monat Juni enthält.

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Das E-Book kann z.B. hier bestellt werden:

Robert Sarre: Chronik einer Unterwerfung Band 4 (Kindle-Version bei Amazon)

Robert Sarre: Chronik einer Unterwerfung Band 4 (EPUB-Version bei Thalia)

 

 

Einführungspreis Adam & Ivy

Bis Mitte Dezember zum Einführungspreis von nur 2,99 Euro.

Am Freitag (12.11.) erscheint das E-Book »Adam & Ivy - Lust und Liebe im Jahr 2069« von Sidney Springs. Mit diesem erotischen Science-Fiction-Roman, hat der Autor ein Buch geschrieben, in dem die Handlung in atemberaubendem Tempo voranschreitet und es in jeder Zeile vor Spannung und Erotik knistert. Nicht nur, aber ganz besonders, Freunde von Science Fiction werden auf ihre Kosten kommen. In diesem Buch geht es nicht nur um BDSM, es strotzt vor Erotik und der Schilderung einer nahen Zukunft, in der die Digitalisierung uns beherrscht, aber auch viele Möglichkeiten eröffnet.

Für seine P4 hat sich Gábor von Nowak mächtig verschuldet. Aber was soll’s. Eine Puppe, die aussieht wie eine echte Frau und die ihm jeden Sexwunsch von den Lippen abliest, musste er einfach haben. Doch die integrierte KI lässt die P4 schnell schlauer werden als Gabor, was seine männliche Eitelkeit kränkt. Deshalb befiehlt er ihr, dümmer zu werden. Das war nicht besonders sinnvoll, denn das zerstört schließlich den Hauptprozessor der P4. Dann taucht auch noch eine Bande radikaler Lesben auf, die sich seiner künstlichen Gefährtin bemächtigen wollen. Kann er seine P4 und sich retten?

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

 

Das E-Book kann z.B. hier vorbestellt werden (Auslieferung ab 12.11.):

Sidney Springs: Adam & Ivy - Lust und Liebe im Jahr 2069 (Kindle-Version bei Amazon)

Sidney Springs: Adam & Ivy - Lust und Liebe im Jahr 2069 (EPUB-Version bei Thalia)

 

 

 

 

Neuerscheinung: Chronik einer Unterwerfung - Band 4

Einmal im Monat erscheint ein neuer Band mit Robert Sarres Tagebüchern. Aktuell erscheint am 1. November der Monat Juni.

Robert Sarre träumte bisher nur davon, sich einer Frau zu unterwerfen. Als er im März 2019 Lorena begegnet werden seine Fantasien Wirklichkeit und sein Leben verändert sich schlagartig. Er beginnt Tagebuch zu schreiben über seine Erlebnisse, Zweifel, Ängste und Sehnsüchte. Diese Tagebücher werden jetzt veröffentlicht. Jeden Monat kannst du an einem neuen Erlebnis teilhaben.

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Das E-Book kann z.B. hier bestellt werden:

Robert Sarre: Chronik einer Unterwerfung Band 4 (Kindle-Version bei Amazon)

Robert Sarre: Chronik einer Unterwerfung Band 4 (EPUB-Version bei Thalia)

Chronik einer Unterwerfung 3 - Mai

In den vergangenen zwei Monaten begann Herrin Lorena mit Roberts Erziehung zum Sklaven. Für ihn scheint damit ein Traum in Erfüllung zu gehen. Doch ist es wirklich das, was er will? Denn nun verlangt Lorena, dass er seine Wohnung aufgibt und bei ihr einzieht.

Dieses E-Book umfasst den Monat Mai, den dritten Monat von Roberts Abrichtung.

Chronik einer Unterwerfung basiert auf den echten Tagebüchern von Robert Sarre. Erleben Sie hautnah, wie Robert zu Lorenas Sklaven wird. Erfahren Sie aus erster Hand wie Robert zum 24/7-Sklaven ausgebildet wird.

  • 1. Auflage
  • ISBN: 9783966150019
  • Seiten der Druckausgabe: 132
  • Preis: 4,99 Euro

 

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Das E-Book kann z.B. hier bestellt werden:

Robert Sarre: Chronik einer Unterwerfung Band 3 (Kindle-Version bei Amazon)

Robert Sarre: Chronik einer Unterwerfung Band 3 (EPUB-Version bei Thalia)

 

 

Erscheint am Freitag: Chronik einer Unterwerfung: Band 3

Am Freitag erscheint der dritte Band von Chronik einer Unterwerfung. Im Oktober ist das E-Book in allen Shops für nur 2,99 Euroerhältlich, der reguläre Preis ab November beträgt 4,99 Euro.

Über Band 3:

In den vergangenen zwei Monaten begann Herrin Lorena mit Roberts Erziehung zum Sklaven. Für ihn scheint damit ein Traum in Erfüllung zu gehen. Doch ist es wirklich das, was er will? Denn nun verlangt Lorena, dass er seine Wohnung aufgibt und bei ihr einzieht.

Dieses E-Book umfasst den Monat Mai, den dritten Monat von Roberts Abrichtung.

Chronik einer Unterwerfung basiert auf den echten Tagebüchern von Robert Sarre. Erleben Sie hautnah, wie Robert zu Lorenas Sklaven wird. Erfahren Sie aus erster Hand wie Robert zum 24/7-Sklaven ausgebildet wird.

 

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Das E-Book kann z.B. hier bestellt werden:

Robert Sarre: Chronik einer Unterwerfung Band 3 (Kindle-Version bei Amazon)

Robert Sarre: Chronik einer Unterwerfung Band 3 (EPUB-Version bei Thalia)

 

Inhaltsverzeichnis:

  • Was bisher geschah...
  • Das Näpfchen
  • Müller
  • Lektion mit Pflanzen
  • Beinahe
  • Ankündigung und Abschied
  • Zwischenspiel
  • Die Zelle
  • Übergabe
  • Ein Zeichen
  • Das Bild
  • Familie und Vertrauen
  • Nachholen einer Lektion
  • Erste Befragung
  • Nadeln und Onanie
  • Strafe
  • Arbeit und Schmerz
  • Gemeine Lektion
  • Versuch und Probe
  • Bericht im Tagebuch
  • Spaziergang
  • Zweite Befragung
  • Gepflegter Rasen
  • Gesperrt
  • Der Anruf
  • Die Pension
  • Geburtstag
  • Geschenke
  • Neue Basis
  • Eine Käfignacht mit Überraschung
  • Stärker als Fantasie
  • Funktionsprobe
  • Robert Sarre über sich

Aktuelle Sonderangebote (Sept./Okt. 21)

Liebe BDSM-Leseinteressierte,

aktuell sind vier unserer ganz neuen Titel zum ermäßigten Preis erhältlich. Durch die Buchpreisbindung gelten diese reduzierten Preise in allen Shops. Es ist also egal, ob du den Titel für deinen Amazon Kindle, oder einen Tolino, als iBook oder für einen anderen Reader kaufen möchtest.

Bis zum 1. Oktober gibt es Demon in Love - Luciferfür 2,99 Euro anstatt 4,99 Euro.

Bis zum 1. Oktober gibt es Chronik einer Unterwerfung 2für 3,99 Euro anstatt 4,99 Euro.

Bis zum 3. Oktober gibt es Dominante Leidenschaft - Lenafür 2,99 Euro anstatt 5,99 Euro.

Bis zum 10. Oktober gibt es 1978 - Stuttgarts erste Sklavinnenfür 2,99 Euro anstatt 4,99 Euro.

Vielleicht ist was für dich dabei?

Dies E-Books sind in allen relevanten Shops verfügbar (teilweise vorbestellbar). Beachte bitte, dass du eventuell angemeldet sein musst, wenn du ein Buch suchst. Das ist wegen der Altersbeschränkung mancher Titel.

Hier geht es direkt zu den Titeln, z.B. bei Amazon:

Demon in Love - Lucifer für Amazon Kindle
Chronik einer Unterwerfung 2 für Kindle
Dominante Leidenschaft - Lena für Kindle
Stuttgarts erste Sklavinnen für Kindle

 

 

1978 - Stuttgarts erste Sklavinnen

Heinrich Kirchner erlebt das Kriegsende als junger Erwachsener. Das junge Nachkriegsdeutschland erlebt er in all seiner Spießigkeit und Prüderie. Seine sexuellen Vorlieben haben dort keinen Platz. Aber er lernt auch eine andere, versteckte Seite kennen: das Rotlichtmilieu. Hier herrschen andere Normen. Er wird Zuhälter. Er macht es anders als in den billigen Bordellen üblich und er möchte besondere Kunden bedienen. So begründet er einen SM-Edelpuff in einer Villa und dort gibt es die ersten käuflichen Sklavinnen in Stuttgart...

Der Autor zeichnet ein lebendiges Bild jener Zeit, das mit historischen Fakten untermalt ist. Der Autor hat den fiktiven Charakter des Heinrich Kirchner eng mit der Realität verwoben. Die BDSM-Szenen unterstreichen dabei die Handlung und geben den Charakteren Tiefgang. Vieles, was im Buch geschildert wird, hat sich so zugetragen und vieles ist reine Fiktion. Doch wer weiß schon, wie es wirklich war?

Eine fiktive BDSM-Biografie, erleben Sie das Gefühl der 50er bis 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts im prüden Süden Deutschlands. Seien Sie gespannt, angeregt und auch schockiert von dem, was Sie lesen...

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Das E-Book kann z.B. hier bestellt werden:

Martin Berger: 1978 - Stuttgarts erste Sklavinnen (Kindle-Version bei Amazon)

Martin Berger: 1978 - Stuttgarts erste Sklavinnen (EPUB-Version bei Thalia)

 

 

Neu erschienen: 1978 - Suttgarts erste Sklavinnen

Das dritte Buch von Martin Berger ist seit heute als E-Book lieferbar. Der Autor ist seinem Stil treu geblieben, er bindet seine Geschichte in einen historisch korrekten Kontext ein. Nach 1939 (USA) und 1953 (Korea) spielt dieser Roman im Nachkriegsdeutschland.

Bis zum 11.Oktober ist das E-Book überall zum Einführungspreis von nur 2,99 Euro erhältlich. Der reguläre Preis danach beträgt: 4,99 Euro


Über das Buch:
Heinrich Kirchner erlebt das Kriegsende als junger Erwachsener. Das junge Nachkriegsdeutschland erlebt er in all seiner Spießigkeit und Prüderie. Seine sexuellen Vorlieben haben dort keinen Platz. Aber er lernt auch eine andere, versteckte Seite kennen: das Rotlichtmilieu. Hier herrschen andere Normen. Er wird Zuhälter. Er macht es anders als in den billigen Bordellen üblich und er möchte besondere Kunden bedienen. So begründet er einen SM-Edelpuff in einer Villa und dort gibt es die ersten käuflichen Sklavinnen in Stuttgart...

Der Autor zeichnet ein lebendiges Bild jener Zeit, das mit historischen Fakten untermalt ist. Der Autor hat den fiktiven Charakter des Heinrich Kirchner eng mit der Realität verwoben. Die BDSM-Szenen unterstreichen dabei die Handlung und geben den Charakteren Tiefgang. Vieles, was im Buch geschildert wird, hat sich so zugetragen und vieles ist reine Fiktion. Doch wer weiß schon, wie es wirklich war?

Eine fiktive BDSM-Biografie, erleben Sie das Gefühl der 50er bis 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts im prüden Süden Deutschlands. Seien Sie gespannt, angeregt und auch schockiert von dem, was Sie lesen...

 

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Das E-Book kann z.B. hier bestellt werden:

Martin Berger: 1978 - Stuttgarts erste Sklavinnen (Kindle-Version bei Amazon)

Martin Berger: 1978 - Stuttgarts erste Sklavinnen (EPUB-Version bei Thalia)

 

Demon in Love - Lucifer

Eine BDSM-Liebesgeschichte als Contemporary-Fantasy-Roman. Spannend, gefühlvoll und erotisch.

Sandra entflieht ihrem übergriffigen Freund. Auf der Flucht vor ihm trifft sie den teuflisch gutaussehenden Samael. Er baut sie auf und führt sie in seine Welt des einvernehmlichen BDSM ein. Samael offenbart sich Sandra und eröffnet ihr, dass er Lucifer ist, der in Menschengestalt auf der Erde lebt. Alles scheint gut. Doch dann entführt die eifersüchtige Exgeliebte von Lucifer, die Gräfin Astarte, Sandra. Sie schwebt in Lebensgefahr...

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Das E-Book kann z.B. hier bestellt werden:

Violet Newman: Demon in Love - Lucifer (Kindle-Version bei Amazon)

Violet Newman: Demon in Love - Lucifer (EPUB-Version bei Thalia)

 

Vorbestellpreis: Demon in Love

Am 24.September erscheint "Demon in Love - Lucifer" von Violet Newman. Ab sofort ist das E-Book bei den meisten Shops zum Einführungspreis von nur 2,99 Euro vorbestellbar (regulärer Preis ab 1.Okt. 4,99 €)

"Demon in Love" ist ein BDSM Liebesroman und ist dem Genre Contemporary Fantasy zuzuordnen.

Über das Buch:

Sandra entflieht ihrem übergriffigen Freund. Auf der Flucht vor ihm trifft sie den teuflisch gutaussehenden Samael. Er baut sie auf und führt sie in seine Welt des einvernehmlichen BDSM ein. Samael offenbart sich Sandra und eröffnet ihr, dass er Lucifer ist, der in Menschengestalt auf der Erde lebt. Alles scheint gut. Doch dann entführt die eifersüchtige Exgeliebte von Lucifer, die Gräfin Astarte, Sandra. Sie schwebt in Lebensgefahr...

Eine BDSM-Liebesgeschichte als Contemporary-Fantasy-Roman. Spannend, gefühlvoll und erotisch.

Über die Autorin:

Violet Newman ist geborene Österreicherin, lebt und schreibt im Salzkammergut. Den Mann ihrer Träume hat sie noch nicht getroffen, den Kater ihrer Träume sehr wohl. Dieser begleitet sie durchs Leben und ist ebenso genusssüchtig wie sie.
Violet schreibt aus purer Lust am Schreiben und um ihrer blühenden Fantasie Ausdruck zu verleihen. Ihre Geschichten sind zum Großteil im Bereich Fantasy angesiedelt und beinhalten alle auch BDSM, was Violet auch im realen Leben auslebt.

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Das E-Book kann z.B. hier (vor-)bestellt werden:

Violet Newman: Demon in Love - Lucifer (Kindle-Version bei Amazon)

Violet Newman: Demon in Love - Lucifer (EPUB-Version bei Thalia)

 

 

 

Dominante Leidenschaft:Lena

Ihre dominanten Fantasien erlebt Lena nur in ihren Tagträumen. Doch dann besucht sie endlich eine Fetischparty. Dort begegnet sie dem charismatischen Tom, der dominant ist, sie anzieht und zugleich abstößt. Lena lässt sich darauf ein, seine Sub zu werden. Während sie weiter davon träumt, ihre Dominanz auszuleben, unterwirft sie sich Tom, der sich bald als skrupellose Sadist entpuppt.

Lena beendet die Beziehung. Von BDSM hat sie erstmal die Nase gestrichen voll. Als Sie Marvin kennenlernt, scheint er ihr alles zu bieten, was sie braucht: einen ganz normalen Mann und Kuschelsex. Aber ist es wirklich das, was sie will? Wo gehört sie hin? Tom stalkt sie und sie trifft sich wieder mit ihm. Als Marvin davon erfährt, will er nichts mehr mit Lena zu tun haben. An ihrem Arbeitsplatz wird Ihre BDSM- und Fetischleidenschaft bekannt. Steckt Tom dahinter, oder wer sonst treibt das böse Spiel mit ihr?

Dominante Leidenschaft ist ein erotischer BDSM-Liebesroman, in dem es um Selbstfindung und Liebe geht und dabei authentische Einblicke in die Kinky Szene gibt.

  • 2. überarbeitete Auflage
  • ISBN: 978-3-96615-000-2
  • Seiten der Druckausgabe: 244
  • Preis: 5,99 Euro

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Das E-Book kann z.B. hier bestellt werden:

Lady Rosewood: Dominante Leidenschaft - Lena (Kindle-Version bei Amazon)

Lady Rosewood: Dominante Leidenschaft - Lena (EPUB-Version bei Thalia)

Dominante Leidenschaft - Lena, jetzt zum Subskriptionspreis

Dominante Leidenschaft - Lena von Lady Rosewood ist ab dem 1.10. wieder als E-Book für alle gängigen E-Book-Reader lieferbar. Und das Beste: Es ist ab sofort vorbestellbar, zum Subskriptionspreis von nur 2,99 Euro. Der Normalpreis ab dem 3.10. beträgt dann 5,99 Euro.

Ihre dominanten Fantasien erlebt Lena nur in ihren Tagträumen. Doch dann besucht sie endlich eine Fetischparty. Dort begegnet sie dem charismatischen Tom, der dominant ist, sie anzieht und zugleich abstößt. Lena lässt sich darauf ein, seine Sub zu werden. Während sie weiter davon träumt, ihre Dominanz auszuleben, unterwirft sie sich Tom, der sich bald als skrupellose Sadist entpuppt.

Lena beendet die Beziehung. Von BDSM hat sie erstmal die Nase gestrichen voll. Als Sie Marvin kennenlernt, scheint er ihr alles zu bieten, was sie braucht: einen ganz normalen Mann und Kuschelsex. Aber ist es wirklich das, was sie will? Wo gehört sie hin? Tom stalkt sie und sie trifft sich wieder mit ihm. Als Marvin davon erfährt, will er nichts mehr mit Lena zu tun haben. An ihrem Arbeitsplatz wird Ihre BDSM- und Fetischleidenschaft bekannt. Steckt Tom dahinter, oder wer sonst treibt das böse Spiel mit ihr?

Dominante Leidenschaft ist ein erotischer BDSM-Liebesroman, in dem es um Selbstfindung und Liebe geht und dabei authentische Einblicke in die Kinky Szene gibt.

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Das E-Book kann z.B. hier bestellt werden:

Lady Rosewood: Dominante Leidenschaft - Lena (Kindle-Version bei Amazon)

Lady Rosewood: Dominante Leidenschaft - Lena (EPUB-Version bei Thalia)

 

 

 

Chronik einer Unterwerfung 2 - April

Im letzten Monat hat Robert seine neue Herrin Lorena kennen gelernt. Erste Lektionen in Gehorsam und bedingungsloser Folgsamkeit hat er bereits gelernt. Doch seine Abrichtung geht weiter. Lorena will den perfekten Sklaven.
All dies hat Robert in seinen Tagebüchern niedergeschrieben, angefangen mit dem ersten Kennenlernen im März 2019, bis hin zu seiner völligen Unterwerfung im August. Dieser zweite Band von insgesamt sechs schildert die Ereignisse vom April 2019.  Die weiteren Bände mit folgenden Monaten erscheinen monatlich.

Chronik einer Unterwerfung basiert auf den echten Tagebüchern von Robert Sarre. Erleben Sie mit, wie Robert zu Lorenas Sklaven wird. Erfahren Sie aus erster Hand wie Robert zum 24/7-Sklaven ausgebildet wird.

Über Robert Sarre:

Robert Sarre ist in München aufgewachsen. Nach Gymnasium, Zivildienst in der Altenbetreuung, einem Studium der Wirtschaftspsychologie und mehreren Weiterbildungen arbeitet er als Sachverständiger.
Seit er im Alter von fünf Jahren mit dem Lesen begann, ist er begeisterter Bücherfreund. Heute bildet eine größere Anzahl erotischer Literatur den besonderen Schwerpunkt seiner umfangreichen Bibliothek.
Vor einigen Jahren begann Robert Sarre mit dem Schreiben erotischer Geschichten im BDSM-Kontext.
Heute lebt er mit seiner Lebensgefährtin in einer 24/7 Femdom-Beziehung. Neben seinen täglichen Pflichten ist er Freizeitsportler und Autor erotischer Texte.

  • 1. Auflage
  • ISBN: 9783945967973
  • Seiten der Druckausgabe: 133
  • Preis: 4,99 Euro

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Das E-Book kann z.B. hier bestellt werden:

Robert Sarre: Chronik einer Unterwerfung Band 2 (Kindle-Version bei Amazon)

Robert Sarre: Chronik einer Unterwerfung Band 2 (EPUB-Version bei Thalia)

Erscheint in Kürze: Chronik einer Unterwerfung: Band 2

Am 27.August erscheint der zweite Band von "Chronik einer Unterwerfung" Dieser Band enthält das Tagebuch des Monats April.

Das E-Book ist zum Preis von 3,99 Euro für alle relevanten E-Book-Reader lieferbar.

Im letzten Monat hat Robert seine neue Herrin Lorena kennen gelernt. Erste Lektionen in Gehorsam und bedingungsloser Folgsamkeit hat er bereits gelernt. Doch seine Abrichtung geht weiter. Lorena will den perfekten Sklaven.

All dies hat Robert in seinen Tagebüchern niedergeschrieben, angefangen mit dem ersten Kennenlernen im März 2019, bis hin zu seiner völligen Unterwerfung im August. Dieser zweite Band von insgesamt sechs schildert die Ereignisse vom April 2019.  Die weiteren Bände mit folgenden Monaten erscheinen monatlich.

Chronik einer Unterwerfung basiert auf den echten Tagebüchern von Robert Sarre. Erleben Sie mit, wie Robert zu Lorenas Sklaven wird. Erfahren Sie aus erster Hand wie Robert zum 24/7-Sklaven ausgebildet wird.

Hier kann das E-Book z.B. bei Amazon schon vorbestellt werden: Chronik einer Unterwerfung Band 2

Inhaltsverzeichnis:

  • Was bisher geschah...
  • Das Tagebuch
  • Vorbereitung
  • Stöcke & Peitschen
  • Sklaven sind arm
  • Das Strafbuch
  • Wahrheitsfindung
  • Hygiene
  • Böse Träume & Gespräche
  • Das Puzzle
  • Über das Schreiben
  • Gesunde Ernährung
  • Familie
  • Arbeit, Geld & Qual
  • Haus & Garten
  • Anfrage
  • Wochenendsklaverei
  • Stiefel
  • Alice
  • Verzögerte Antwort
  • Sklavenwelten
  • Frage & Antwort
  • Podologie & Zirkumzision
  • Die Beschneidung
  • Geheimnisse
  • Lorena & mein Chef
  • Handwerk
  • Dreieinigkeit
  • Abendessen & Sex
  • Abrichtung
  • Aprilwetter
  • Robert Sarre über sich

Chronik einer Unterwerfung 1 - März

Robert Sarre träumt schon sein Leben lang davon, sich einer Frau zu unterwerfen, dominiert zu werden. Als er Lorena begegnet, scheinen seine Träume in greifbare Nähe gerückt zu sein.
Robert führt Tagebuch, angefangen mit dem ersten Kennenlernen im März 2019, bis hin zu seiner völligen Unterwerfung im August.
Dieser erste Band von insgesamt sechs schildert die Ereignisse vom März 2019. Fünf weitere Bände mit den Monaten April bis August folgen und erscheinen monatlich.

Chronik einer Unterwerfung basiert auf den echten Tagebüchern von Robert Sarre. Erleben Sie mit, wie Robert zu Lorenas Sklaven wird.

Über Robert Sarre:

Robert Sarre ist in München aufgewachsen. Nach Gymnasium, Zivildienst in der Altenbetreuung, einem Studium der Wirtschaftspsychologie und mehreren Weiterbildungen arbeitet er als Sachverständiger.
Seit er im Alter von fünf Jahren mit dem Lesen begann, ist er begeisterter Bücherfreund. Heute bildet eine größere Anzahl erotischer Literatur den besonderen Schwerpunkt seiner umfangreichen Bibliothek.
Vor einigen Jahren begann Robert Sarre mit dem Schreiben erotischer Geschichten im BDSM-Kontext.
Heute lebt er mit seiner Lebensgefährtin in einer 24/7 Femdom-Beziehung. Neben seinen täglichen Pflichten ist er Freizeitsportler und Autor erotischer Texte.

  • 1. Auflage
  • ISBN: 9783945967966
  • Seiten der Druckausgabe: 143
  • Preis: 4,99 Euro

Lieferbar als E-Book im universellen EPUB-Format, sowie für den Amazon Kindle und als iBook.

Das E-Book kann z.B. hier bestellt werden:

Robert Sarre: Chronik einer Unterwerfung Band1 (Kindle-Version bei Amazon)

Robert Sarre: Chronik einer Unterwerfung Band 1 (EPUB-Version bei Thalia)

Erscheint in Kürze: "Chronik einer Unterwerfung" Bd. 1

Am 6.8. erscheint der erste Teil von "Chronik einer Unterwerfung"

Im März 2019 verändert sich Robert Sarres Leben schlagartig, als er Lorena begegnet. Bis dahin träumte Robert nur davon, sich einer Frau zu unterwerfen, nie hätte er gedacht, dass seine Fantasien Wirklichkeit werden könnten.
Doch mit Lorena lässt er sich auf ein Spiel ein, dass sein Leben für immer verändert.
Selber überrascht von den Ereignissen notiert er sich was passiert und beginnt dann ein Tagebuch zu schreiben. Robert schreibt darin über das, was geschieht, seine Zweifel, Ängste und Sehnsüchte. Diese Tagebücher wurden nun veröffentlicht, für jeden Monat ein E-Book und so kannst Du an Roberts Erlebnissen teilhaben.
Der vorliegende erste Band beginnt am 4.März 2019 und umfasst einen Monat. In monatlichem Abstand werden die folgenden Bände erscheinen.