• 1
  • Neue Bücher Frühjahr 2019

    Weitere E-Book-Bestseller jetzt auch als Bücher ... Read More
  • Schatten-Kartell

    Die Zukunft ist nichts für schwache Nerven Read More
  • 1
  • 2

Neuerscheinungen


Bücher & E-Books
Ein Blick auf unsere Neuerscheinungen


E-Books, gedruckte Bücher und Kurzgeschichten. Hier findest du unsere neuesten Titel. Schau doch mal rein.

Neuerscheinungen anschauen

Gesamtprogramm

 

Hier findest du einen Überblick über alle lieferbaren Titel, die im Schwarze Zeilen Verlag erschienen und derzeit lieferbar sind. BDSM-Romane, Femdom- oder Maledom-Geschichten, Ratgeben, Kurzgeschichten - Liebesgeschichten und Storys in denen es knallhart zur Sache geht.

Aktuelle Titel

Dark Quickies

 

Genau wie ein Quickie kann auch ein Lesevergnügen aufregend und intensiv sein, keine langen Vorspiele, dafür gehts schnell zur Sache. Ob unterwegs zur Arbeit oder abends vorm Einschlafen, manchmal muss es eben schnell gehen. Doch mit unseren Dark Quickies kommt keiner zu kurz.

Dark Quickies

Edition Dirty-Talk

In der »Edition Dirty-Talk« geht es auch zur Sache, doch Erotik spielt eine wichtigere Rolle. Natürlich alles immer auch mit BDSM- oder Fetisch Bezug. So haben in dieser Edition auch Gay-Geschichten, ausgefallene Fetische und sehr softer BDSM Platz.

Edition Dirty-Talk


Jagdrecht in modernen Zeiten

BDSM-Geschichten von strengen Frauen

Dieses E-Book ist prall gefüllt mit Geschichten von dominanten und sadistischen Frauen. Es ist für jeden etwas dabei: Für die Leser, die gerne Geschichten von dominanten Frauen lieben, genauso für diejenigen, die sadistische Herrinnen bevorzugen. Dabei ist das Feld der Fetische und Praktiken ebenfalls weit gestreut.
Mal schreibt der Autor aus der Sicht des devoten Mannes und mal aus der Sicht der dominanten Frau. Dann wieder erzählt Gregor Dunajew seine Geschichte ganz von außen betrachtet.
Seine männlichen Protagonisten sind mal Opfer und manchmal masochistisch veranlagt. Andere lieben es, sich zu unterwerfen und sind sehr devot. Alle treffen auf die zu Ihnen passende sadistische Frau oder dominante Dame.
Verpackt sind diese Handlungen in unterhaltsam zu lesende Storys, in denen immer wieder auch etwas Gesellschaftskritik durchblitzt, Kritik an unserem Wirtschaftssystem, in dem die Schwachen aussortiert werden. Doch in Dunajews Storys finden auch die Verlierer Ihren Platz. Wer nichts zu verlieren hat, der kann sein Leben so leben, wie er es möchte, z.B. als Sklave.

Das vorliegende E-Book hat in der PDF-Version 238 Seiten und enthält die folgenden 9 Geschichten:

01 Jagdrecht in modernen Zeiten
Wie eine Schneekönigin im Schneegestöber tritt Juliane in das Leben von Gregor. Sie ist auf der Jagd, sucht Ersatz für einen abhandengekommenen Mieter, wirft ihr Netz über Gregor. Er könnte sich entziehen, doch unterliegt er der besonderen Magie der Frau. Juliane zieht ihr Netz immer enger. Als sie ihre Beute bindet, ist es für jede Flucht zu spät. Mit dem Schneesturm verschwinden die Fesseln. Hat Juliane ihre Beute gezähmt?

02 Psychiatrisches Museum
Wieso verabredet sich eine Dänin mit einem Deutschen ausgerechnet in einem psychiatrischen Museum? Wieso interessieren sich beide für bestimmte Ausstellungsstücke. Was erzählt sie ihm im Museumscafé? Am Ende steht seine Wahl. Bleiben oder gehen.
 
03 Marlene wünscht sich ein Geschenk
Marlene wünscht sich von Gregor ein teures Geschenk. Als Sklave hat Gregor kein Geld. Marlene geht mit ihm zur Autobahn. Während er sich auf dem Weg dorthin entkleiden muss, erklärt sie ihm, wie das Geld beschafft wird. Als Gregor nackt auf dem Rastplatz verhaftet wird, versteht er, weshalb er Marlenes Wagen am Vormittag hier abstellen musste. Sie fährt ohne ihn davon.

04 Das Spiel der Katze
Frieda ist an Familie und gemütlichem Heim nicht interessiert. Erfolgreich führt sie ein kleines Unternehmen. Als Ausgleich zum Alltagsstress geht sie an den Wochenenden auf die Jagd. Ihre Beute wählt sie in Fitnesscentern. Wie eine Katze fängt sie ihre Maus für ein Wochenendspiel.

05 Geheimrezept einer glücklichen Familie
Leo liebt Ellen. Sie möchte eine traditionelle Familie. Gleichberechtigung der Partner? Basisdemokratie? Unfug! Die Frau bestimmt. Während Leo seiner Zeugungspflicht nachkommt, erklärt ihm Ellen seine umfangreichen Pflichten auf ihre ganz spezielle Art.

06 Blues der verpassten Chance
Resel hat eine einmalige Chance. Der Chef geht in Pension und bietet ihm die Nachfolge an. Resel zögert, lehnt ab. Ein klarer Fehler. Der neue Chef ist eine Chefin. Schmerzvoll muss Resel erkennen, dass sich sein Arbeitsleben völlig ändert. Aber das ist noch nicht alles.

07 Ein ganz besonderer Liebesbrief
Carmen und Mario sind verheiratet. Sie führen ein Architekturbüro. Carmen bekommt den Zuschlag zu einem Projekt, das sie finanziell und beruflich in die Liga der großen Architekten hebt. Leider steht hinter Carmens Erfolg ein anderer Mann, Pollner. Der ist ein Alphatier, das jeden Konkurrenten vernichtet. Carmen verweist Mario in einem Brief auf seinen neuen Platz. Er darf wählen.

08 Warum Frau Herzog U-Bahn fährt
Möchte eine Frau Geld verdienen, muss sie kreativ sein. Als ersten Schritt wird sie das Interesse der Männer wecken. Wo ist das möglich? Im Überangebot des Internets? Oder besser in der realen Welt. Ist eine U-Bahn hierfür geeignet?

09 Herr Dukov zieht um
Herr Dukov könnte ein glücklicher Mensch sein. Er ist jung, gesund, hat eine gute Frau, ist beruflich erfolgreich. Auf einem Parkplatz ändert sich sein Leben. Er begegnet einer besonderen Frau. Plötzlich packt ihn eine ganz besondere Sehnsucht. Aber welche Pläne hat die fremde Frau? Welche Rolle spielt ein Fahnenmast? Weshalb zieht Herr Dukov um? Wird sich seine Wohnsituation verbessern?

 

Tags: Spanking, Femdom, E-Books, Keuschhaltung, Malesub, Fetisch, SadoMaso hart, FLR


Aus unserem Blog

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

Q

E-Books

Die meisten unserer Veröffentlichungen sind erhältlich als E-Books für alle üblichen E-Reader: Amazon Kindle, Tolino, Kobo, Sony und noch viele mehr. Selbstverständlich gibt es unsere BDSM-Geschichten auch als apple ibooks und bei Google-Books.

l

Bücher

Viele Titel erscheinen auch als klassische Bücher aus Papier. Vom edlen Hardcover für ganz besondere Bücher über das Softcover hin bis zum Taschenbuch. Ein echtes Buch ist immer etwas ganz besonderes.

8

BDSM- & fetischorientiert

Bücher von BDSMlern für BDSMler. Wir verlegen BDSM- und Fetischbücher nicht, weil es gerade "in" ist, sondern weil wir die Thematik, genauso wie unsere Autoren, kennen und lieben.


Der schnelle Draht zu uns

Hiermit stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

  Captcha erneuern  
 

BDSM-Bücher